e-Health - Online Therapie und Virtuelle Realitäten: Bleibt die Forensische Psychiatrie besser offline?
Prof. Dr. Jürgen L. Müller

Am Ludwig Meyer Institut wird zum Thema Neurobiologie forensisch relevanter Störungen und Nutzbarkeit neurowissenschaftlicher Befunde in foro geforscht. Dies unter anderem mit funktioneller und struktureller MRT und Eyetracking Techniken objektive Befunde zur Pädophilie. Seit mehreren Jahren werden virtuelle Realitäten entwickelt mit dem Ziel, deren Nutzbarkeit für Diagnose, Therapie und Prognose zu evaluieren. Die manualisierte Behandlung zur Prävention sexuellen Missbrauchs wird zur Online Nutzbarkeit fortentwickelt. Über den Stand und die Perspektiven bei der Nutzung dieser Techniken wird berichtet.