Zertifizierungskurs Octagon (2 Tages-Workshop)
Prof. Dr. Jérôme Endrass, PD Dr. Astrid Rossegger

Das Octagon ist ein Instrument, das für das Bedrohungsmanagement entwickelt worden ist. Dieses Verfahren zeichnet sich dadurch aus, dass es ein hohes Mass an Spezifität aufweist, für verschiedene Bedrohungslagen eingesetzt werden kann und direkt auf die Interventionsnotwendigkeit deeskalierender Massnahmen abzielt. Im Rahmen des Workshops werden nach einer Einführung, verschiedene Fälle vorgestellt, die von den Kursteilnehmenden bearbeitet werden soll. Der erfolgreiche Abschluss des Kurses wird mit einem Zertifikat dokumentiert.