Begutachtung von Sexualstraftätern (Experten) (2Tages-Workshop)
Prof. Dr. E. Habermeyer & PD Dr Anreas Hill

Im Workshop werden einerseits spezifische Grundlagen bei der Begutachtung (Schuldfähigkeit und Prognose) von Sexualstraftätern vorgestellt, andererseits aktuelle Studien zu Behandlung, Verlauf und Prognose. Die Bedeutung von Störungen der Sexualpräferenz / Paraphilien wie auch von Persönlichkeitsstörungen und anderen psychischen Auffälligkeiten wird erörtert. Die TeilnehmerInnen sollten gewisse Erfahrungen bei der Begutachtung oder Behandlung von Sexualstraftätern mitbringen und werden gebeten, eigene Fälle im Rahmen des Workshops vorzustellen.