Internationales Symposium 
Forensische Psychologie und Psychiatrie

 

 

11 Daniel Treuthardt

Daniel Treuthardt

Daniel Treuthardt absolvierte die Fachhochschule für Soziale Arbeit in Zürich und arbeitete von 1995 - 2002 als Sozialpädagoge im stationären Bereich mit verhaltensauffälligen Jugendlichen sowie als Sozialarbeiter in einer geschlossenen Justizvollzugsanstalt. Im Anschluss studierte er Rechtspsychologie in Bern. Ab 2008 baute er im Rahmen des Modellversuchs Risikoorientierter Sanktionenvollzug (ROS) die Abteilung für forensisch-psychologische Abklärungen (AFA) auf. Seit erfolgreichem Abschluss des Modellversuchs ist er Leiter der ROS-Administration, welche zuständig ist für die konzeptgerechte Umsetzung von ROS in sämtlichen deutschsprachigen Kantonen der Schweiz und Leiter des Bereichs Fachsupport & Lernprogramme in den Bewährungs- und Vollzugsdiensten des Kantons Zürich.